Deeskalationstraining

"Gewalt am Arbeitsplatz"

Rollenspiel Streit im Kinderclub

Beschreibung

Die Teilnehmer werden durch ein Abzählen des Trainers in ungefähr gleichgroße Gruppen eingeteilt (z.B. bei 20 Teilnehmern sind 4 Gruppen 5 Personen möglich). Die verschiedenen Kleingruppen sollen in unterschiedlichen Rollen eine typische Szene aus dem Kinderclub spielen. Die Gruppen erhalten Zettel, auf denen Rollen verteilt sind. Zwei Teilnehmer der Kleingruppe spielen Kinder, die in einen Streit verwickelt sind. Ein Student der jeweiligen Gruppe spielt die Rolle des Sozialarbeiters (Bernd), der die Situation deeskalieren soll. Der Rest der Kleingruppe fungiert als Beobachter. Nach 5 Minuten werden die Rollen getauscht. Alle Teilnehmer der Kleingruppe sollen im Spiel die Rolle des Sozialarbeiters übernehmen.

Mohammed und Sam (beide acht Jahre alt) wollen mit dem Kettcar, welches gerade frei geworden ist, spielen. Sie zerren beide am Spielzeug und schreien sich an. Der Sozialarbeiter hat Hofdienst und muss die Situation alleine klären, da kein anderer Mitarbeiter da ist. Nach der Auswertung findet ein Blitzlicht statt.

Auswertung

Auswertung im Stuhlkreis zu folgender Fragestellung:

Akteure:

Beobachter:

Rollenspiel Streit unter Jugendlichen >>
Gewaltkurve <<

Zur Übersicht